Verein für Prävention und Schulung für Kinder und Jugendliche

 

Adipositasschulung Obeldicks

 

Dieses Programm wurde an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln in Kooperation mit dem Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund (FKE) entwickelt.

 

Bausteine der Schulung sind eine kindgerechte Bewegungs-, Ernährungs- und Verhaltenstherapie einschließlich einer individuellen Betreuung von Kind und Familie. Die Schulung wird von einem interdisziplinären Team aus Kinderärzten, Diätassistenten/Ökotrophologen, Psychologen und Sporttherapeuten gestaltet.

 

Die Kinder werden in der Schulung nach Alter (Altersgruppen: 8 bis 10, 11 bis 14 Jahre) aufgeteilt. Die Gruppengröße beträgt maximal 10 Kinder. Die Schulung wird über ein Jahr durchgeführt, gegliedert in mehrere Phasen (siehe Abbildung 1). Die Bewegungstherapie wird über das gesamte Jahr einmal pro Woche angeboten. In der 1. Phase (Intensivphase) über drei Monate finden der Ernährungskurs und der (Ess-)Verhaltenskurs für die Kinder sowie der Elternkurs statt. In der 2. Phase (Etablierungsphase) über 6 Monate werden den Familien neben den Elterngesprächskreisen sechs individuelle Familiengespräche angeboten. Bei krisenhaften Situationen, z.B. einer Gewichtszunahme, können zusätzliche Gespräche in der dritten Phase des Programms (betreute Entlassung in den Alltag) vereinbart werden.

 

Die Weiterbetreuung nach der Schulung erfolgt durch den Haus-/Kinderarzt in enger Zusammenarbeit mit Obeldicks Lörrach.

VPS Lörrach Adipositas Obeldicks Vorstellung

 

Wir beteiligen uns an der APV-Datenevaluation und haben mit dem Obeldicksprogramm an der BzGA Studie teilgenommen. www.a-p-v.de